Häufige Fragen – FAQ


Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Klicken Sie den Bereich an, der Sie interessiert:

Paartherapie

Die Dauer für eine Paartherapie oder Eheberatung ist sehr individuell. Manche Paare benötigen ein paar Impulse. Für andere Themen ist eine längerfristige Begleitung sinnvoll. Und einige Paare kommen nach einiger Zeit wieder, wenn es zum Beispiel Veränderungen in ihrem Leben gibt.

Für Paare biete ich Termine á 60 Minuten und 90 Minuten an:

  • 60 min = 120,-€
  • 90 min = 150,-€

Nein, die Therapie- und Beratungsleistungen meiner Heilpraxis für Psychotherapie werden von gesetzlichen und privaten Krankenkassen leider nicht erstattet.

Sie können das Honorar bequem nach jeder Sitzung in bar begleichen und erhalten dafür eine Quittung. Bitte bringen Sie den Betrag möglichst passend mit!

Sollten Sie einen Termin verschieben oder absagen müssen, ist dies bis 24 Stunden vorher kostenfrei möglich. Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an!

Für Absagen später als 24 Stunden vor dem Termin sowie bei Nichterscheinen stelle ich ein Ausfallhonorar in Höhe des regulären Stundensatzes in Rechnung.

Ja, Sie können auch allein in die Beratung kommen.  Schreiben Sie mir gern eine E-Mail.

Einzelgespräche können auch während einer Paarberatung Sinn machen. Manche Gedanken lassen sich im Gespräch mit dem Partner nicht so einfach äußern. Wenn ich das erkenne, dann biete ich den Paaren zwischendurch Einzeltermine an. So kann ich Ihnen den Raum geben, den Sie benötigen.

Gute Frage! Denn nach dem Paarforscher Dr. John Gottmann sind 70 Prozent der Paarprobleme nicht lösbar.

In einer Paartherapie geht es daher nicht um die endgültige Lösung aller Probleme. Wichtig ist die Bereitschaft, sich mit den Problemen auseinanderzusetzen.

Dann kann eine Paartherapie dabei unterstützen, miteinander im Gespräch zu bleiben und sich einander wieder zuzuwenden. Sie können lernen, eigene Bedürfnisse auszusprechen, sich in Ihrer Unterschiedlichkeit zu begegnen, Verletzungen anzuerkennen und einander zu verzeihen.

Das kann eine Chance sein, Ihr Herz wieder zu öffnen und gemeinsam zu wachsen.

Das weiß ich nicht. Und ich kann auch nichts versprechen.

Paartherapie und Eheberatung sind ein Prozess, in dem jedes Paar selbst herausfinden muss, welche Lösung die passende ist. Ich moderiere die Gespräche, berate und begleite auf dem Weg, den Sie entscheiden, zu gehen.

Zur Paartherapie

Sexualtherapie

Ich biete Einzelgespräche á 60 Minuten und 90 Minuten an:

  • 60 min = 80,-€
  • 90 min = 120,-€

Für Paare biete ich Termine á 90 Minuten an:

  • 90 min = 150,-€

Sie können das Honorar bequem nach jeder Sitzung in bar begleichen und erhalten dafür eine Quittung. Bitte bringen Sie den Betrag möglichst passend mit!

Nein, die Therapie- und Beratungsleistungen meiner Heilpraxis für Psychotherapie werden von gesetzlichen und privaten Krankenkassen leider nicht erstattet.

Sollten Sie einen Termin verschieben oder absagen müssen, ist dies bis 24 Stunden vorher kostenfrei möglich. Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an!

Für Absagen später als 24 Stunden vor dem Termin sowie bei Nichterscheinen stelle ich ein Ausfallhonorar in Höhe des regulären Stundensatzes in Rechnung.

Ich arbeite nach dem Konzept des Sexocorporel. Dieser Therapie-Ansatz berücksichtigt die verschiedenen Komponenten von Sexualität. Denn Sexualität wird nicht nur körperlich, sondern auch kognitiv und emotional erlebt.

In der Sexualtherapie betrachten wir daher sowohl den Körper, als auch die Gedanken und Gefühle, die Ihre persönliche Sexualität bestimmen.

Mit Übungen und Hausaufgaben gebe ich Ihnen die Möglichkeit, Lösungsansätze im Alltag selbst ausprobieren.

>> Hier erfahren Sie mehr zur Sexualtherapie.

Meine Erfahrung zeigt, dass die Bedenken im ersten Gespräch meist schnell verfliegen. Sie werden feststellen, dass es einfacher ist, über Sexualität zu reden, als sie vielleicht denken.

Dass am Anfang Schamgefühle auftreten, ist normal. Scham hat eine wichtige Funktion: Sie schützt unsere Intimität.

In der Therapie gehen wir mit allen Gefühlen wertschätzend um – denn sie helfen, Probleme und Lösungen zu erkennen.

In meiner Praxis finden Sie einen vertrauensvollen Raum, um offen über Ihre Fragen und Probleme zu reden.

Nein. In der Therapie reden wir über mehr als über Sex und Techniken.

Denn Sex und Liebesbeziehungen werden von vielen Faktoren beeinflusst: Werte und Normen, Gefühle und Emotionen, Familie und Arbeit, Stress und Erkrankungen, das Alter sowie körperliche und hormonelle Bedingungen u.v.m.

Manchmal genügen wenige Sitzungen. Dann können kleine Anregungen, wie Körperübungen oder ein erweitertes Wissen helfen, damit sich die Problematik verändert.

Doch manche Probleme basieren auf jahrelang eingeübten Verhaltensmustern. Für Veränderungen braucht es dann mehr Zeit.

Aber schon das „Angehen“ der Problematik kann eine erste Veränderung bewirken. Und kleine Veränderungen motivieren, um die größeren Schritte zu gehen.

Die meisten sexuellen Schwierigkeiten und Probleme basieren nicht auf körperlichen oder psychischen Erkrankungen.

Stattdessen ist Sexualität verknüpft mit der persönlichen Lebensgeschichte – viele Faktoren beeinflussen unsere Lust und Liebesbeziehungen. So individuell, wie wir alle sind, so individuell und vielfältig sind auch Lust und Sexualität.

Zur Sexualtherapie

Veranstaltungen

Die Dauer für eine Paartherapie oder Eheberatung ist sehr individuell. Manche Paare benötigen ein paar Impulse, um ihren Weg zu gehen. Für andere Themen ist eine längerfristige Begleitung sinnvoll.

Für Paare biete ich Termine á 60 Minuten und 90 Minuten an:

  • 60 min = 120,-€
  • 90 min = 150,-€

Nein, die Therapie- und Beratungsleistungen meiner Heilpraxis für Psychotherapie werden  von gesetzlichen und privaten Krankenkassen leider nicht erstattet.

Ja, Sie können auch allein in die Beratung kommen.  Schreiben Sie mir gern eine E-Mail.

Aus meiner Erfahrung können Einzelgespräche auch während einer Beratung als Paar Sinn machen. Manche Gedanken lassen sich im Gespräch mit dem Partner nicht so einfach äußern. Wenn ich das erkenne, dann biete ich den Paaren zwischendurch Einzeltermine an. So kann ich Ihnen Raum geben, den Sie für Ihre eigenen inneren Gedanken benötigen.

Diese Frage finde ich sehr gut. Denn sie zeigt, dass es in der Paartherapie nicht um die Lösung aller Probleme gehen kann.

Nach dem Paarforscher Dr. John Gottmann sind sogar 70 Prozent der Paarprobleme nicht lösbar. Doch das heißt nicht, zu resignieren!  Wichtig ist, miteinander im Gespräch zu bleiben. Dabei kann eine Paartherapie unterstützen.

Paartherapie kann bedeuten, dass Sie sich einander wieder zuwenden und neu öffnen. Sie können lernen, eigene Bedürfnisse auszusprechen und sich einander zuhören. Sie können sich in Ihrer Unterschiedlichkeit begegnen, Verletzungen anerkennen und einander verzeihen.

Die endgültige Lösung zu finden, ist nicht entscheidend. Wichtig, sind die Bereitschaft und der Wille, sich mit den Problemen auseinanderzusetzen. Das ist der erste Schritt, der dazu führen kann, dass Sie Ihr Herz wieder öffnen.

Zu den Veranstaltungen

Vereinbaren Sie einen Termin!Ich freue mich auf Sie.

Kontakt

Über mich

Ich berate seit 25 Jahren zu Sexualität und Beziehung.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich eine fundierte Ausbildung in systemischer Sexualtherapie und klinischer Sexologie.

Was mich auszeichnet ist meine vielfältige Lebenserfahrung – unter anderem als Physiotherapeutin, Mitinhaberin eines Tantra-Massage-Instituts sowie aus meiner 30-jährigen Beziehung.

Lust und Liebe sind so vielfältig wie das Leben.

Über mich

Silke Wahnfried – Praxis für Paartherapie und Sexualtherapie

Ich berate seit 25 Jahren zu Sexualität und Beziehung.
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich eine fundierte Ausbildung in systemischer Sexualtherapie und klinischer Sexologie.

Was mich auszeichnet ist meine vielfältige Lebenserfahrung – unter anderem als Physiotherapeutin, Mitinhaberin eines Tantra-Massage-Instituts sowie aus meiner 30-jährigen Beziehung.
Lust und Liebe sind so vielfältig wie das Leben.

Paartherapie

Sexualtherapie

Veranstaltungen

Lust und Liebe gehören zum Leben. Sie sind vielfältig, individuell und verändern sich - wie das Leben.

Lust und Liebe gehören zum Leben. Sie sind vielfältig, individuell und verändern sich - wie das Leben.